2015-04-15

Leben am Abgrund in Südtirol

Südtirol verkörpert wie kaum eine andere Region alpine Romantik, Unberührtheit und natürliche Schönheit - gepaart mit den Annehmlichkeiten einer modernen Zeit.


In den verträumten Berglandschaften dem Alltag entfliehen. Die Sehnsucht nach Ruhe und Nähe zur Natur ist der Traum Vieler. Abseits des Wohlstandes in den Tourismuszentren und doch mitten im Naturparadies schreibt das Leben aber auch Geschichten über Angst und Einsamkeit, über ungewollte und zugleich unaufhaltsame Veränderungen und eine Bedrohung, die immer näher rückt und eine Welt, wie sie seit Jahrhunderten Bestand hatte, auszulöschen droht. Die Wieserbauern Gottfried und Johann, genannt Friedl und Hansl, leben in großer Sorge. Wenngleich die Einsamkeit an der Energie der Bergbauern nagt.

So wie der Abgrund unweit des Hofes langsam von Tag zu Tag näher an das bäuerliche Gut heranrückt, so zerbröckelt auch die traditionelle und für die Wieserbauern so gewohnte Lebenswelt mit jedem Atemzug.

socialshare

share on facebook share on linkedin share on pinterest share on youtube share on twitter share on tumblr share on soceity6

Medien

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

Kontakt